Zeitverschwender kosten die Baubranche jährlich $177 Milliarden!

Geschrieben von

constructuion time waste

Laut einer Umfrage der US-Bauindustrie werden allein in den USA jährlich zusätzliche Kosten von rund 177 Milliarden Dollar durch die Suche nach Daten zur Behebung von Fehlern, Nachbesserungen, Konfliktlösung und damit verbundenen Aktivitäten verursacht.

Der Branchenforschungsbericht befragte fast 600 Bauleiter, die detailliert beschrieben, wie ihre Projektteams ihre Zeit auf der Baustelle verbringen, Informationen verwaltet und kommuniziert werden und Mitarbeiter zusammenarbeiten. Die Stichprobe bestand aus Befragten aus den USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien und Kanada – 49% der Befragten arbeiteten für Bauunternehmen, 36% für Fachhändler und 15% waren Eigentümer. Die Befragten waren aus dem gewerblichen Sektor, der Industrie und dem verarbeitenden Gewerbe, dem Schwerbau, dem Gesundheitswesen, dem Öl- und Gasgeschäft sowie dem Energie-, Bildungs- und Regierungssektor.
 
Diese Studie der FMI Corporation und PlanGrid befasst sich mit der Revolutionierung der Denkweise, wenn es um die Verwaltung von Projektdaten und Zusammenarbeit in der Baubranche geht, um die Produktivität zu verbessern und Kosten- und Budgetüberschreitungen zu reduzieren.

Zeitverschwender auf der Baustelle

Laut der Studie werden etwa 14 Stunden pro Woche für nicht optimale Aktivitäten auf der Baustelle verschwendet. Diese nicht optimalen Aktivitäten können Zeitaufwand für das unnötige Abrufen bestimmter Daten oder Informationen, die Lösung von Konflikten, das Identifizieren von Fehlern und die Durchführung von Nacharbeiten beinhalten. Das sind 35% einer Arbeitswoche oder ein bis zwei volle Arbeitstage die verschwendet werden, um vermeidbare Probleme oder Risiken zu lösen. Die Zeit, die für nicht optimale Aufgaben aufgewendet wird, sollte für eine effektivere Arbeitsweise in optimale Aktivitäten investiert werden, um dem Projekt einen echten Mehrwert zu verleihen.
Laut der Umfrage sind dies die größten Zeitverschwender pro Woche:

  • 5,5 Stunden werden damit verschwendet, unnötig Projektdaten wie überarbeitete Pläne, verschiedene Zeichnungsversionen, Budgetkürzungsblätter und andere Informationen, die für das Projekt benötigt werden, nachzuschlagen oder zu suchen.
  • 4,7 Stunden werden damit verschwendet, vermeidbare Konflikte wie Meinungsverschiedenheiten der Interessengruppen zu lösen.
  • 3,9 Stunden werden mit der Behebung von Fehlern oder Nacharbeiten verschwendet.

Wenn wir die einzelnen Schlüsselpositionen individuell betrachten, würde das so aussehen:
construction productivity

Image by FMI.

Für einen Projektmanager mit einem Gehalt von $147.105,48 könnten die für nicht optimale Aktivitäten verschwendeten Stunden $49.247,33 pro Jahr kosten.
Aufgrund der organisatorischen Mängel bezüglich der Informationsvermittlung und -verwaltung in der Baubranche verlieren Schlüsselpositionen im Unternehmen ein bis zwei volle Arbeitstage pro Woche durch Aufgaben, die dem Projekt keinen Mehrwert verleihen. Gleichzeitig werden Arbeitskosten verschwendet, die fast einer weiteren Vollzeitposition pro Jahr entsprechen.Trotz dieser hohen Kosten wundern sich Projektmanager oft nicht einmal darüber, dass sie Zeit mit überflüssigen Aufgaben verschwenden müssen. Denn es ist branchenüblich, dass Schlüsselpositionen Zeit und Ressourcen für Themen verschwenden müssen, die Frustrationen verursachen und keinen Wert für das Projekt darstellen.
Lesen Sie mehr über die Ursachen für das schlechte Informations- und Kommunikationsmanagement und die damit verbundenen Kosten im Bauwesen.

Das Problem der verschwendeten Personalkosten lösen

Nicht optimale Personalkosten sind nichts anderes als verschwendete Kosten. In einer wettbewerbsintensiven Branche wie dem Bauwesen, muss diese Arbeitsineffizienz angegangen werden. Eine Lösung dafür zu finden, bedeutet Personalkosten zu reduzieren. Unabhängig davon, ob Sie am gleichen Geschäftsmodell festhalten oder zu einem neuen wechseln wollen, kommt es darauf an, nicht optimale Aufgaben durch verbessertes Informationsmanagement und effektive Zusammenarbeit zu reduzieren.
Wenn Sie in eine Baumanagement Software investieren, die zu Ihrem Bauunternehmen passt, können verschwendete Arbeitskosten vermieden werden. Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre eigene Produktivität auf der Baustelle verbessern können, stellen wir Ihnen ein kostenloses eBook zum Download bereit.

Geschrieben von

Topics:
Digitales BauenGesundheit & Sicherheit

Wie man Bauverzögerungen um mehr als 20% reduziert

In weniger als 3 Monaten ohne zusätzliche Ausgaben für das Budget

Verwandte Artikel

Menü