Digitalisieren Sie Ihre QHSE Prozesse für mehr Qualität und Sicherheit am Bau

Geschrieben von

digital-qhse

Sicherheit am Bau und die Einhaltung von Industriestandards auf der Baustelle ist ein globales Thema. Wenn Bauunternehmen keine sicheren und konformen Arbeitspraktiken anwenden, sind es die Mitarbeiter, die gefährdet sind. Nur durch effektive interne Inspektionsprogramme und -prozesse können Unternehmen ihren Mitarbeitern höchste Standards bezüglich Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (QHSE) garantieren.
Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (QHSE) sind wichtige Aspekte eines jeden Bauprojekts. Sie müssen in Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten – Kunden, Auftragnehmern, Subunternehmern und anderen Partnern – verwaltet werden.
Es ist heutzutage allgemein bekannt, dass neue Technologien und Baumanagement Software in diesem Bereich helfen können. Auch wenn der Bausektor immer offener für neue Technologien wird, zögern viele immer noch, technische Hilfsmittel auf der Baustelle einzusetzen. Dabei müssen nur die vielen Vorteile der Anwendungen kommuniziert werden, um die Barrieren zu überwinden.
Ähnliche Artikel: Die häufigsten Bauprobleme, die durch eine Baumanagement Software gelöst werden können

Die Vorteile der Digitalisierung von QHSE

Die Umstellung auf ein digitales QHSE Management System erfordert Zeit. Aber am Ende ist es den Aufwand wert. Wenn Sie mehrere Projekte an weltweiten Standorten verwalten, ist ein digitalisiertes QHSE Inspektionssystem die einzige effektive Lösung. Eine digitalisierte QHSE Strategie kann Ihnen viel Zeit und Geld sparen und eine sichere und hochwertige Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter schaffen.

Steigerung der Produktivität

Die Verwendung von QHSE-Checklisten ab dem ersten Tag Ihrer Bauprojekte und die ständige Überwachung während der gesamten Projektphase, ermöglicht eine genaue Verfolgung der KPIs. Das führt zu regelmäßigen Überprüfungen und Audits, die die QHSE-Leistung aller Bauprojekte verbessert. Insgesamt resultiert die Digitalisierung also in einer Steigerung der Produktivität.

Lösung für Arbeitskräftemangel

Alle QHSE-Prozesse und die gesamte Baustelle zu digitalisieren, ist eine großartige Strategie, um einen Arbeitskräftemangel zu kompensieren. Mobile Geräte ermöglichen die Erfassung aller Informationen direkt vor Ort. Das bedeutet, dass alle Aufgaben und Ereignisse in einem universellen Plan zusammengefasst werden, der eine Echtzeitüberwachung aller Mitarbeiter und Aktivitäten ermöglicht. Sie verwalten Ihre Mitarbeiter effizient und vermeiden unnötigen Verwaltungsaufwand im Büro.

Geringere Betriebskosten

Einer der offensichtlichsten Effekte der Digitalisierung ist die Einsparung von Kosten und Zeit. Mit einem aktiven QHSE-System können Baufirmen, ob groß oder klein, schnell Projektänderungen vornehmen und gleichzeitig große Risiken vermeiden. Die Aufgaben werden in Phasen eingeteilt und abgeschlossen, so dass große Projekte in überschaubare Abschnitte vereinfacht werden. Projekte sind somit einfacher zu handhaben, was Risiken eliminiert, Fehler reduziert und zu niedrigeren Betriebskosten und einer Verbesserung der Projektqualität und -übergabe führt.

Umsatzwachstum

Ein digitalisiertes QHSE-System ermöglicht eine präzise Planung, transparente Kommunikation, verbesserte Sicherheit und erhöhte Produktivität. Je besser Sie in diesen Dingen sind, desto höher sind Ihre Umsätze.

Bleiben Sie wettbewerbsfähig

In einer Branche, in der die Produktivität nach wie vor eine große Herausforderung darstellt, können Sie Ihre Prozesse digitalisieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Übergang zur digitalen Transformation ist unvermeidlich, da dies der einzige Weg ist, um die Produktivitätsprobleme und den Arbeitskräftemangel im Baugewerbe zu lösen.

Digitalisierung ist unvermeidlich

Aufgrund von Smartphones und mobilem Internet sind wir ständig online. Diese Lebensweise hat auch Auswirkungen auf unsere Arbeitswelt. Wenn Ihr Unternehmen über Methoden und Prozesse verfügt, die für digitale Verbesserungen anfällig sind, ist eine Digitalisierung dieser unumgänglich.
Da die meisten Probleme im Zusammenhang mit QHSE Prozessen und Systemen mit digitalen Lösungen behoben werden können, ist es beinahe unmöglich, der Digitalisierung aus dem Weg zu gehen. Alle Unternehmen werden diese unvermeidliche Revolution durchlaufen müssen. Unternehmen, die sich der Digitalisierung entziehen oder sie nur auf bestimmte Prozesse beschränken, werden schnell an Wettbewerbsfähigkeit verlieren.
Digitalisierung verbindet Menschen mit Objekten, vereinfacht Interaktionen über das Internet und kreiert effizientere Prozesse. Im beruflichen Kontext bedeutet das, dass fehlende oder problematische Kommunikation behoben werden kann.
Verwandte Artikel: Was ist QHSE Digitalisierung?

Warum Sie Ihre QHSE Inspektionsprozesse digitalisieren sollten

Laut einem Bericht des National Safety Council aus dem Jahr 2016 verwenden 78% der Sicherheitsexperten immer noch veraltete Methoden, um Sicherheitsaufgaben zu verwalten. Nur 19% werden in Echtzeit über Sicherheitsrisiken informiert. Das bedeutet, dass viele Unternehmen Ihre Mitarbeiter immer noch einem erhöhten Risiko aussetzen. Aktuelle QHSE Informationen sollten jederzeit verfügbar sein und genau das ist Bauunternehmen jetzt möglich. Der Einsatz einer Baumanagement Software, die in der Lage ist, QHSE Inspektionen durchzuführen, ermöglicht es Unternehmen, alle Informationen zu zentralisieren und Mängel bereits bei der Erfassung zu erkennen und zu vermeiden.

Identifizieren Sie Ihre QHSE Ziele und Bedürfnisse

Vor der Auswahl einer geeigneten QHSE Management Software muss Ihr Unternehmen seine spezifischen Ziele und Bedürfnisse identifizieren.

  • Können Sie die Software in Ihr bestehendes QHSE Management System integrieren?
  • Ist sie für Ihre Mitarbeiter intuitiv zu bedienen?
  • Wie viele Mitarbeiter werden die Software nutzen?
  • Können Sie eine Checklistenbibliothek für verschiedene Projekte und Standorte erstellen?
  • Wird die Software traditionelle Methoden ersetzen und stattdessen Informationen und Daten über eine effektive mobile Plattform austauschen können, offline oder online?
  • Wird es Ihnen möglich sein, Nichtkonformitäten und Kennzahlen zu verfolgen, um Muster für Verbesserungsmöglichkeiten in allen Projekten zu identifizieren?

Eine QHSE Management Software für den Bau ermöglicht es Ihnen, QHSE Inspektionen anhand von benutzerdefinierten Checklisten für die Bewertung von Projektstandorten zuzuordnen und zu verfolgen, einschließlich benutzerdefinierter Berichte und Cloud-basierter mobiler Inspektionen in Echtzeit.

5 Wege, wie Digitalisierung die Sicherheit im Bauwesen verbessern kann:

1. Optimierte Prozesse
Mit Cloud-basierten mobilen Anwendungen können Unternehmen alle Sicherheitsprozesse vollständig digitalisieren und optimieren.
2. Erfahrungsaustausch
Das Melden und Teilen von Erfahrungen und Praktiken auf mobilen Geräten vermittelt Wissen und Bewusstsein in Bezug auf Sicherheit.
3. Verwaltung von Sicherheitsausrüstung
Die digitale Überwachung von Sicherheitsausrüstung zuzulassen, könnte sich besonders für Arbeiter, die gefährliche Arbeiten ausführen, als unverzichtbar erweisen.
4. Krisenbewältigung
Baustellenleiter und -management sofort über mobile Geräte über einen Unfall zu informieren kann in kritischen Situationen wichtige Zeit sparen.
5. Vorausschauende Analyse
Sobald die Prozesse digitalisiert sind, können die gesammelten Daten analysiert werden, um sicherheitsrelevante Trends zu identifizieren.
Sicherheit sollte ein zentraler Aspekt für jedes Bauunternehmen sein, das weiter wachsen und wettbewerbsfähig bleiben will. Auftragnehmer, die die Sicherheit an zweiter Stelle, nach Budget und Deadlines, sehen, setzen Ihre Mitarbeiter und die Öffentlichkeit erhöhten Risiken aus.

Geschrieben von

Topics: Gesundheit & Sicherheit

Wie man Bauverzögerungen um mehr als 20% reduziert

In weniger als 3 Monaten ohne zusätzliche Ausgaben für das Budget

Verwandte Artikel

Menü