Baukontrollen: Die Säule Ihres Qualitätsmanagements im Bauwesen

Verfaßt von

Neben der Überwachung des Projektfortschritts und der Kommunikation von Aktualisierungen an alle Beteiligten, umfassen Ihre Baukontrollen auch die sorgfältige Prüfung Ihrer Bauarbeiten anhand von Qualitäts- und Industriestandards. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Qualitätskontrollen durchführen, ist dabei ein wichtiger Bestandteil Ihres Qualitätsmanagements. Und das Qualitätsmanagement Ihres Unternehmens bestimmt wiederum die Gesamtqualität Ihrer Projektabwicklung.

Projektspezifikationen

Die Projektspezifikationen sind in der Regel die Anpassung der vereinbarten Qualitätsstandards für das Projekt zwischen dem Projekteigner und dem Bauunternehmer. In Europa werden die Projektspezifikationen in der Regel dem Handbuch der Europäischen Kommission für Standard-Bauspezifikationen entnommen, was bedeutet, dass Bauprojekte den geltenden Gesetzen und Normen entsprechen müssen, die je nach Standort, an dem sie gebaut werden, gelten. 

Die Gesetzgebung wird nach den folgenden Bauphasen kategorisiert und geprüft:

  • Stadtentwicklung (Baugenehmigung und Umweltlizenzen)
  • Architektur (architektonischer Entwurf, statische Berechnungen für die Gebäudehülle)
  • Technische Anlagen (Abmessungen, Energieverbrauch)
  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Umwelt
  • Es gibt auch gemeinschaftliche Rechtsvorschriften, die spezielle Bestimmungen zu Gebäuden, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und zum Umweltschutz enthalten.

Bei den Normen sind die belgischen Normen (NBN) als Berufs- und Handelsnormen anerkannt. Es gibt auch verschiedene nationale Normen. Die europäischen Normen hingegen gehen aus dem Europäischen Komitee für Eisen- und Stahlnormung (ECISS), dem Europäischen Komitee für Normung (CEN) und dem Europäischen Komitee für elektrotechnische Normung (CENELEC) hervor. Globale Normen basieren auf der Internationalen Organisation für Normung (ISO), der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) und dem Internationalen Komitee für die Konformität von elektrischen Geräten (CEE-El).

Inspektionen und Kontrollen

Einige Projektelemente werden traditionell von Drittorganisationen getestet, wie beispielsweise die Betonfestigkeit oder die Bodenverdichtung. Die Inspektionen werden in der Regel während der Ausführung der Arbeiten durchgeführt. Im Anschluss wird dann die Qualität gemeinsam mit dem Fortschritt bestimmt und kommuniziert. Abgesehen vom Bauunternehmer oder Projektleiter wird die Qualität einiger Projektelemente auch vom Architekten oder von externen Beratern bei geplanten Baustellenbegehungen geprüft und festgestellt.

Für die Elemente, die die Erstprüfung und die Qualitätskontrollen nicht bestehen, erstellt der Architekt oder der Projektleiter eine Mängelliste mit den Punkten, die behoben und verbessert werden müssen, um die festgelegten Projektspezifikationen und Qualitätsstandards zu erfüllen.

Um mehr über Qualitäts- und Sicherheitskontrollen und die damit verbundenen Inspektionen zu erfahren, lesen Sie sich unseren Artikel über die Bedeutung von Baukontrollen durch.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Die Qualität Ihres Bauprojekts wird durch Ihr Qualitätsmanagementprogramm verwaltet, das ein Qualitätskontrollprogramm (QK) und einen Qualitätssicherungsprozess (QS) umfasst. Die Qualitätskontrolle stellt sicher, dass alle Anforderungen an die Projektqualität gemäß den Spezifikationen erfüllt werden, während die Qualitätssicherung den Prozess und die Schritte definiert, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass diese erfüllt werden. Konsequente Prüfprozesse sind entscheidend für die erfolgreiche Durchführung Ihres Projekts. Darüber hinaus bietet Ihr QK/QS-Prüfsystem Richtlinien für das Management der Arbeitsqualität Ihrer Subunternehmer. 

Für mehr Informationen über Gesundheits- und Sicherheitskontrollen lesen SIe unseren Artikel über Baukontrollen zur Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsstandards.

Inspektionen in Ihrem Qualitätsmanagementprogramm

Für ein effektives Qualitätsmanagement, sollten der Projekteigner und der Bauunternehmer gemeinsam ein vereinbartes Programm ausarbeiten, das einen definierten Qualitätsmanagementprozess, einen geschulten Projektmanager oder einen Supervisor für den Prozess und ein klares Kontrollsystem umfasst. Ein gutes Managementprogramm sollte auch das Prinzip des Eigentums der Arbeit und die Rechenschaftspflicht mit Leistungs- und Ergebnisüberprüfungen umfassen. 

Inspektionen zur Qualitätskontrolle

Ihr Qualitätskontrollteam sollte sicherstellen, dass Ihre Bauprodukte und -dienstleistungen den Projektanforderungen so entsprechen, wie sie aus allen oben genannten geltenden Normen und Gesetzen hervorgehen. Ihre Qualitätskontrollen werden für technische Spezifikationen durchgeführt und umfassen in der Regel die Ausführung, Fertigstellung, Produkte und Materialien Ihrer:

  • Betonarbeiten
  • Mauerarbeiten
  • Metalle
  • Holz-Kunststoff-Verbundmaterial
  • Wärme- und Feuchtigkeitsschutz
  • Öffnungen
  • Finishes
  • Brandunterdrückung
  • HLK
  • Elektrik
  • Kommunikation
  • Elektronische Sicherheit
  • Äußere Verbesserungen
  • Versorgungseinrichtungen

Eine vollständige Liste aller Arten von Qualitätskontrollen finden Sie im Manual of Standard Building Specifications. Diese Inspektionen sollten alle mit einer ordnungsgemäßen Dokumentation, einschließlich schriftlicher Berichte und Foto- und Dokumentenanhängen versehen werden.

Inspektionen zur Qualitätssicherung

Ihr Qualitätssicherungsteam sollte dafür sorgen, dass Ihr Qualitätskontrollprogramm reibungslos verläuft und Ihre Qualitätssicherungsprozesse sorgfältig durchgeführt werden. Ihre QS-Inspektionen spielen vor allem eine große Rolle, wenn es um die folgenden Aspekte geht:

  • Festlegung von Arbeitspraktiken, die zur Einhaltung von Qualitätsstandards führen
  • Prüfung der laufenden und abgeschlossenen Arbeiten und ihrer Qualität, um festzustellen, ob sie den Projektspezifikationen entsprechen
  • Sicherstellung, dass die verwendeten Materialien den Qualitätsstandards des Projekts entsprechen
  • Schutz der abgeschlossene Arbeiten vor Schäden 
  • Generierung von Berichten zu akzeptablen und minderwertigen Arbeiten
  • Nachverfolgung und Überarbeitungen von Korrekturarbeiten und Kommunikation des Fortschritts, bis diese zufriedenstellend abgeschlossen sind
  • Prüfung der Qualitätskontrollprozesse und -methoden, um zu garantieren, dass die Aktivitäten vor Ort richtig gesteuert werden
  • Überprüfung von Prozessen, Verfahren und Praktiken und Identifizierung möglicher Verbesserungen, um die Qualität der Arbeit zu optimieren
  • Änderungen im Projektteam und im Management 
  • Überprüfung der Dokumentation zur Qualitätskontrolle, um die Wirksamkeit der vorhandenen Systeme sicherzustellen

Ihre QS-Inspektionen werden in der Regel von systematischen Maßnahmen und Plänen geleitet, die auf den geltenden Normen für externe Qualitätsmanagementsysteme wie der ISO 9000-Normenfamilie basieren.

Im Wesentlichen tragen standardisierte Inspektionen zu einem guten Qualitätsmanagement bei und sichern die Qualität aus vier guten Gründen

  1. Kompetente Inspektionen schützen die Branche vor Kritik und Vertrauensverlust in der Öffentlichkeit, die durch minderwertige Arbeiten entstehen könnten.
  2. Gute Inspektionen schützen den Ruf des Bauunternehmers vor Schäden, die durch unbeabsichtigtes Versagen vertrauenswürdiger Mitarbeitern entstehen könnten.
  3. Regelmäßige Inspektionen schützen den Bauunternehmer vor Wettbewerbsnachteilen, die entstehen könnten, wenn andere Auftragnehmer minderwertige Arbeiten ausführen.
  4. Gute Inspektionen schützen Bauunternehmer, die mit anderen Subunternehmern zusammenarbeiten. 

Standardisierte Qualitätskontrollen sind der Schlüssel zu einem effektiven Qualitätsmanagementsystem und einer qualitativ hochwertigen Projektabwicklung. Eine Bau Software, die Sie bei Ihren Qualitätskontrollen auf der Baustelle unterstützt, gibt Ihnen die Möglichkeit, erstklassige und dennoch einfache Inspektionen durchzuführen, um eine qualitativ hochwertige Projektabwicklung, eine hohe Produktivität und insgesamt ein erfolgreiches Bauprojekt zu garantieren.

LetsBuild ist eine Cloud-basierte Anwendung für das Bauprojektmanagement, die Ihnen hilft, Ihre Baukontrollen zu standardisieren, um eine bessere Konstanz der Inspektionen, ein besseres Qualitätsmanagementsystem und eine höhere Arbeitsproduktivität zu erreichen.

Verfaßt von

Thema: Gesundheit & Sicherheit
GET FREE GUIDE

vergleichbare Artikel

Menü