Warum Investitionen in HSE und Digitalisierung für Ihr Projekt und Ihr Unternehmen wichtig sind

Verfaßt von

Why Investing in HSE and Digitalisation Is Important for Your Project

Wenn Sie einen Vorfall verhindern können, bevor er jemanden gefährdet oder eine Maschine reparieren, bevor sie ausfällt, können Sie unfallbedingte Verzögerungen vermeiden und unerwartete Ausfallzeiten reduzieren. Ein digitalisiertes HSE-System verwendet Echtzeitinformationen, die ein reaktives Projektmanagement und eine vorausschauende Wartung ermöglichen. Berichte deuten darauf hin, dass eine Anlage die Instandhaltungskosten um 50% senken kann, wenn HSE-Prozesse digitalisiert und auf vorausschauende Instandhaltung und Management umgestellt werden.

Ist HSE-Digitalisierung die richtige Lösung für Sie?

Mit dem richtigen Management-Tool und der richtigen HSE-Strategie haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Projekt und einen vollständigen Überblick darüber, was im Falle von Problemen passiert.
HSE-Digitalisierung ist kein einfacher Weg. Aber alle Bau- und Instandhaltungsunternehmen, die diesen Schritt durchlaufen, können enorm davon profitieren. Mit der Geschwindigkeit der in heutigen Unternehmen verfügbaren Daten könnten Sie viel Zeit verschwenden und Geld verlieren, wenn Sie nicht mit der Digitalisierung und Integration digitaler Daten in Ihre Projekte, Anlagen und Geschäfte beginnen.

Investieren Sie in HSE-Digitalisierung, wenn Ihr Workflow intensiv ist

Wenn Ihr Unternehmen zu den Unternehmen mit einem intensiven Workflow gehört (Infrastruktur, Fabriken, Einrichtungen usw.), wäre die Digitalisierung Ihrer HSE-Prozesse und später die Digitalisierung Ihres gesamten QHSE-Systems eine große Hilfe. Wenn Sie immer noch Zweifel an der Digitalisierung haben, sollten Sie sich die folgende Frage stellen: Wie gehen Sie vor, wenn einer Ihrer Arbeitsprozesse ausfällt oder sich verzögert? Wenn Sie vor der Beantwortung dieser Frage nachdenken müssen, dann ist es vielleicht an der Zeit, über die Digitalisierung Ihrer HSE-Prozesse nachzudenken.
Aber bevor Sie mit der Digitalisierung beginnen, müssen Sie die Prozesse identifizieren, die zu Verzögerungen führen und die Workflows finden, die immer noch mit der Paper-and-Pen Methode arbeiten. Schätzen Sie die Kosten von Verzögerungen oder Lieferausfällen. Wie oft sind diese Prozesse ausgefallen? Wie viel Geld haben diese Ausfallzeiten gekostet? Wenn Sie wissen, dass ein bestimmter Prozess zu Verzögerungen neigt, könnte eine Digitalisierungsstrategie diesen bedeutend verbessern. Eine Verzögerung oder ein Stopp in einem Workflow kann sich auf die gesamte Projektabwicklung auswirken und am Ende viel kosten. Die Digitalisierung kann diese Verzögerungen und Kostenüberschreitungen vermeiden.
Die Implementierung einer digitalen Strategie ist eine dieser Situationen, in denen die richtige Facility Management Software dazu beitragen kann, Ihr Projekt effizienter zu gestalten.

Das Richtige Team zusammenstellen

Wie bei jedem Aspekt der Digitalisierung ist eine erfolgreiche Umsetzung nichts anderes als die Einbeziehung der richtigen Personen, die die Besonderheiten der HSE-Prozesse kennen und die den notwendigen Einblick geben können, um die Prozesse in digitale Formate und Methoden zu übertragen. Denken Sie daran, dass digitale Tools nicht die Menschen ersetzen sollten, die mit ihnen arbeiten. Daten sind notwendig, aber wenn Sie nicht die richtigen Mitarbeiter haben, um basierend auf diesen die richtigen Entscheidungen zu treffen, bringen Ihnen auch die besten Daten nichts. Digitale Tools und Technologien sollen Ihre Mitarbeiter nur befähigen, bessere Entscheidungen für eine verbesserte Arbeitsproduktivität und -qualität zu treffen und eine gesunde und sichere Arbeitskultur zu fördern.
Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Mitarbeiter in Ihre QHSE-Initiative einbinden können.

Die Richtige Software auswählen

Damit ein digitales HSE-System funktioniert, benötigen Sie die richtige Managementsoftware oder App, um alle Ihre Baustelleninformationen zu verwalten und Routineinspektionen effektiv und vorausschauend zu machen. Sie müssen Ihre Instandhaltungsstrategie zunächst im kleinen Rahmen festlegen, bevor Sie eine größere unternehmensweite Strategie umsetzen können. Es ist immer klug, ein Pilotprojekt durchzuführen und dann logisch zu expandieren. Dabei reicht es allerdings nicht, das perfekte Werkzeug zu finden, denn es ist auch wichtig, einen Softwarepartner zu finden, der Ihnen hilft, Ihre Situation anzupassen.
Wenn Sie sich für das Thema interessieren, finden Sie weitere Informationen darüber in unserem Blogpost über die richtige Auswahl eines QHSE-Tools.
Ein qualitativ hochwertiges HSE-Tool wäre eine Software, die Vorfallentwicklungen und geeignete Korrekturmaßnahmen sammeln kann, so dass Sie für jeden Vorfall spezifische Kategorien erstellen und Korrekturstrategien für zukünftige Vorfälle entwickeln können. So können schlüsselfertige Lösungen entlang des gesamten Projektzykluses angeboten werden, ganz ohne Ausfallzeiten und Verzögerungen.

Verfaßt von

Thema: Gesundheit & Sicherheit
GET FREE GUIDE

vergleichbare Artikel

Menü