Für unsere Kunden gehen wir bis ans Äußerste: 4 Onboarding-Geschichten, die wir mit Ihnen teilen möchten

Verfaßt von

onboarding stories GenieBelt

Jede Einführung ist anders, da jede Organisation ihre eigenen Bedürfnisse, Ziele und digitale Kultur hat. Es gibt jedoch einige Grundprinzipien und Schritte, die bei jeder Einführung befolgt werden sollten. 

Deshalb gilt dieser Prozess immer als eines der wichtigsten Elemente für die erfolgreiche Implementierung eines digitalen Tools, nicht nur im Bauwesen, sondern auch in jeder anderen Branche. 

Bevor Sie mit einem so anspruchsvollen und ressourcenintensiven Prozess beginnen, sollten Sie gründliche Recherche betreiben, um zu prüfen, wie sowohl Ihr Unternehmen als auch der potentielle Softwareanbieter, eine effektive Zusammenarbeit mit viel Potenzial für die weitere Entwicklung in der Zukunft für beide Parteien ermöglichen können.

Wir bei LetsBuild wissen, dass die Unterstützung Ihrer Kunden bei den ersten entscheidenden Schritten ihrer digitalen Reise von größter Bedeutung für das Endergebnis ist.

In diesem Sinne wollen wir vier Onboarding-Geschichten mit Ihnen teilen, die alle in unserem Unternehmen stolz gemacht haben:

VolkerFitzpatrick

VolkerFitzpatrick ist eines der führenden britischen Ingenieur- und Bauunternehmen, das mit sechs Geschäftsstellen in den Bereichen Spezialbau, Schienenbau, Ingenieurbau und Industriebau eine Reihe von Marktsektoren in Großbritannien abdeckt, darunter Handel, Industrie, Bildung, Schienenverkehr, Luftfahrt, Abfall und Energie.

Derzeit setzt VolkerFitzpatrick LetsBuild im Rahmen des Projekts zur Kapazitätenverbesserung der West Anglia Main Line (WAML) ein. Die WAML ist Teil des Lee Valley Rail-Programms von Network Rail, das von 2017 bis 2019 Verbesserungen im Wert von 170 Mio. GBP im gesamten Upper Lee Valley plant.

onboarding stories GenieBelt

LetsBuild stellt dem Projektteam Updates in Echtzeit zur Verfügung und eliminiert somit lange Wartezeiten und komplizierte Kommunikationswege.  Probleme oder Vorfälle auf der Baustelle werden den Projektteams sofort mitgeteilt und Entscheidungen können auf der Grundlage genauer und aktueller Daten getroffen werden. 

In diesem Zusammenhang haben wir Ben Joyce, Projektleiter bei VolkerFitzpatrick, nach seinen Eindrücken vom Onboarding-Prozess mit LetsBuilds GenieBelt Tool gefragt.

“Es hat uns sehr geholfen, das LetsBuild-Team persönlich kennenzulernen und eine gründliche Einführung in das System und seine Vorteile für das gesamte Projektteam zu erhalten. Wir fühlten uns wirklich wie ein geschätzter Kunde“, sagt Ben Joyce.

Und er fügt hinzu: 

“Dank LetsBuild haben wir die Möglichkeit, Verbesserungen am Prozess vorzuschlagen und sicherzustellen, dass wir die richtigen Leute an Board haben, um die Anforderungen umzusetzen. Der Onboarding-Prozess hat auch bei der Lösung von Anfangsschwierigkeiten eine wichtige Rolle gespielt.”

Matt Ghinn, Projektleiter bei VolkerFitzpatrick, verwies auch auf die Bedeutung der Zusammenarbeit mit LetsBuild:

“Ich denke, die Art und Weise, wie wir LetsBuild in das Unternehmen integriert haben oder damit begonnen haben, LetsBuild in unser Unternehmen zu integrieren, ist definitiv ein Teil dieses digitalen Paradigmenwechsels. Ich glaube, wir werden diesen Prozess für alle anderen Plattformen oder digitalen Änderungen, die wir vornehmen, wiederholen. Beginnend mit dem Verständnis: „Liefert die Software genau das, was wir brauchen?“, gibt es kleine Testphasen, durch die sichergestellt wird, dass das gesamten Unternehmen die Vorteile der Änderungen versteht. Dann erst wird die Software implementiert.

Das ist der ausschlaggebende Schlüssel, denn es gibt immer mehr Herausforderungen auf der Baustelle. Wenn Sie beispielsweise 100 Baustellen mit 100 Projektmanagern haben, ist das Risiko hoch, dass diese 100 Manager 100 verschiedene Mängel finden, die behoben werden müssen. Es muss also ein gewisses Level an Qualität garantiert werden können, Mitarbeiter müssen geschult werden und LetsBuild hat uns gezeigt, dass das möglich ist. Und spätestens wenn die verbesserten Arbeitsweisen Wirkung zeigen, haben Sie auch den letzten Mitarbeiter an Bord.”

Eurovia

Es ist unser oberstes Ziel, Effizienz und Klarheit in Ihre Bauvorhaben zu bringen. Daher sind wir sehr stolz darauf, mit Eurovia in Frankreich eine anspruchsvolle digitale Reise begonnen zu haben. Es ist eine Zusammenarbeit, über die wir uns sehr freuen. 

Eurovia, eine Tochtergesellschaft von Vinci, bietet integriertes Fachwissen und Know-how in vier Geschäftsbereichen: Verkehrs- und städtische Infrastrukturarbeiten, Abbau, Industrieproduktion und Instandhaltung und Dienstleistungen. 

Eurovia beschäftigen 18.600 Mitarbeiter in Frankreich in 141 Agenturen und 218 Steinbrüchen. Ihre Aktivitäten umfassen Straßenbau, Eisenbahnbau, Abbau, Ingenieurbau und mehr.

LetsBuild wird derzeit beim Bau der Straßenbahnlinie T9 in Paris eingesetzt, einer neuen Linie, die Porte de Choisy und die Stadt Orly über eine Länge von 10,3 km und 19 Stationen verbindet. LetsBuild ist in der Lage, Eurovia dabei zu unterstützen, die Baustelle in Echtzeit mit dem Büro zu verbinden, die Rückverfolgbarkeit des Projekts zu gewährleisten und es den Managern zu ermöglichen, Probleme frühzeitig zu erkennen.

onboarding stories GenieBelt

Was den Onboarding-Prozess betrifft, so hat das Eurovia-Team Folgendes erwähnt:

“Das LetsBuild-Team war sehr hilfreich, als es in unsere Büros kam, um dem gesamten Team die Software vorzustellen. Die Proaktivität und die gute Energie, die übermittelt wurde, in Kombination mit der motivierenden Stimmung und der Gesamtvision von LetsBuild inspirierten uns alle. Angesichts der Vorteile und der Benutzerfreundlichkeit der Plattform wurde LetsBuild schnell zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Arbeitsalltags.”

Specon Group

Vor einigen Monaten konnten wir die Specon Group in unserer LetsBuild-Familie begrüßen. Mit einer großen Präsenz im Mittleren Osten und Nordafrika ist Specon auf die Bereiche Mechanik, Elektrik und Sanitär spezialisiert. 

Mit über 3 Jahrzehnten Erfahrung in der Bauindustrie hat Specon viele wegweisende Projekte realisiert, darunter Flughäfen, Hotels, Krankenhäuser, Geschäfts- und Wohngebäude sowie Universitäten.

Onboarding stories GenieBelt

LetsBuild wird als Echtzeit-Kollaborations- und Kommunikationssoftware beim Bau eines Wohnprojekts eingesetzt, das die Entwicklung von zwei Geschäfts- und Wohntürmen betrifft. Das Projekt zwei 67 und 57 Stockwerke hohe Türme mit Büroräumen und ein 3-stöckiges Einzelhandelspodium namens The Gallery. Im Rahmen des Bauvorhaben wird auch der größte Kragträger der Welt, The Linx, zum Einsatz kommen.

Was Specon dazu brachte, sich für LetsBuild zu entscheiden, war die Transparenz, die es den Managern bietet, um die Leistung und Produktivität des Teams zu beurteilen. LetsBuild liefert sofort umsetzbare Informationen darüber, was zu tun ist, und alle relevanten Daten zu einem Projekt werden übersichtlich in Dashboards dargestellt.

Provivienda

Groupo Provivienda ist ein großartiges Beispiel für eine digitale Erfolgsgeschichte in der Baubranche, da das Unternehmen viel Zeit und Ressourcen in die Digitalisierung ihrer Systeme und Prozesse investiert hat. 

Onboarding stories GenieBelt

Es handelt sich um einen Wohnimmobilienentwickler, der hauptsächlich in Panama, aber auch in Kolumbien, Mexiko und El Salvador tätig ist. Mit über 25% Marktanteil, der alle Bereiche des Bauwesens abdeckt (Standortauswahl, Standortplanung, Grundstückskauf, Verkauf, Bau und Kundenservice nach der Lieferung eines neuen Hauses an den Kunden),  sind sie derzeit Marktführer in Panama.

“Als Marktführer ist die erste Herausforderung, vor der wir stehen, dass die Eintrittsbarrieren in unserer Branche sehr niedrig sind. Man muss der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein. Dabei reicht es nicht nur am Frontend, das beinhaltet Kundenbeziehungen und alles, was mit dem Verkauf zu tun hat, einen Vorsprung zu haben.

Aber auch auf der eigentlichen Baustelle muss man immer die Nase vorne haben. Wenn wir Baustellen und den eigentlichen Bauprozess betrachten, handelt es sich im Grunde genommen um eine sehr alte Industrie, in der alle Akteure aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichem Hintergrund und Erfahrungen kommen und versuchen ein Bauvorhaben ohne die Hilfe von modernen Technologien erfolgreich abzuschließen“, erklärt Raul Hernandez, Co-CEO der Grupo Provivienda.

So wird schnell klar, dass es von größter Bedeutung ist, dass alle auf dem gleichen Stand sind. Dabei kann ein Tool wie LetsBuild eine wichtige Rolle spielen.

“LetsBuild hat uns geholfen, auf der Baustelle präsent zu sein, ohne tatsächlich vor Ort sein zu müssen. Es hilft uns auch zu verfolgen, ob die Arbeiter auf der Baustelle tatsächlich tun, was sie tun sollen. Unsere Prozesse neu zu erfinden und zu ändern war etwas, das wir uns vorher nicht getraut haben.”

Onboarding stories GenieBelt

In Bezug auf den Eindruck, den die Grupo Provivienda aus ihrer bisherigen Zusammenarbeit mit LetsBuild hat, betont Raul Hernandez Folgendes:

“Wir sehen unsere Beziehung zu LetsBuild als eine langfristige Beziehung. Im Grunde genommen können wir beide voneinander lernen, wir können ihnen dabei helfen Herausforderungen in der Branche zu identifizieren und Informationen über verschiedene Märkte liefern. Wir haben auch eine breite Produktpalette. Unsere Produktpalette reicht vom Einfamilienhaus für einkommensschwache Familien bis hin zum Luxushaus. Wir bauen freistehende Einfamilienhäuser oder Hochhäuser, wodurch wir viele Informationen über Probleme und Herausforderungen aus mehreren Produktreihen liefern können. Und wenn wir diese Informationen an ein so leistungsstarkes Unternehmen wie LetsBuild weitergeben und gemeinsam daran arbeiten können, wird es uns beiden in Zukunft zugute kommen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Vom Bauherrn bis zum Generalunternehmer – unsere Kunden nutzen LetsBuild für eine Zusammenarbeit in Echtzeit. Unsere Mission ist es, sicherzustellen, dass sie unsere Lösung richtig implementieren, damit Sie das volle Potenzial ausschöpfen können. 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihnen bei der Digitalisierung Ihrer Systeme und Prozesse helfen können, klicken Sie hier und Sie erhalten eine kostenlose Demo von unserem Team.

Verfaßt von

Thema: LetsBuild Neues
GET FREE GUIDE

vergleichbare Artikel

Menü