CUSTOMER STORY

Wie LetsBuild die Baumanagement-Prozesse von FRANKI erheblich verbessert hat

franki-logo

Klant

Franki

Locatie

Belgium

Activiteitsdomein

Construction

Company size

2200+

Share this story

FRANKI ist eine Tochtergesellschaft der Willemen-Gruppe, dem größten Familienunternehmen in Belgien. Die letzten Jahre, erweiterte FRANKI seine Aktivitäten durch Fusionen und Übernahmen mit anderen Vertragspartnern wie Franki (1998), Cosimco (2005), Group De Waal (2005), Aswebo (2011) und Van Wellen Auftragnehmer (2014).

Projekt

Die Orangerie ist ein altes Industriegebäude, das in ein Verwaltungsgebäude in Seraing umgewandelt wurde. Der Komplex, der das genannte Gebäude sowie das angrenzende Schloss beinhaltet, bietet Platz für mehr als 600 Personen und verfügt über alle Einrichtungen, die Sie vom Hauptsitz einer internationalen Firma erwarten würden: Empfang, Besprechungsräume, Vortragssaal, Betriebsrestaurant, etc. Das Projekt zielt darauf ab, ein Umfeld und Arbeitspraktiken zu schaffen, die die Entwicklung von Wissen fördern und gleichzeitig das industrielle Erbe am Leben erhalten.

Herausforderungen

Dieses Projekt war von der kurzen Frist zwischen der Abgabe der letzten Bemerkungen und der Übergabe an den Kunden geprägt. Als Projektmanager hatten Guillaume und sein Team nur 4 Tage, um die Bemerkungen zu vervollständigen und sie an die Subunternehmer zu senden, damit diese die letzten Korrekturen umsetzen konnten. Guillaume sagte, dass dies mit einer klassischen manuellen Arbeitsweise nicht möglich gewesen wäre.

Lösungen

APROPLAN fasste alle Aufgaben des Projektmanagers zu einem einzigen Prozess zusammen. Vor APROPLAN hat FRANKI unterschiedlich angesetzte Aufgaben seiner Teams aus Bauarbeitern und Subunternehmern in drei Schritten abgearbeitet: Planung, Ausführung und Kontrolle.

Ergebnisse

  • In nur 4 Tagen gelang es Guillaume und seinem Team in einer effizienteren Form als je zuvor 520 Bemerkungen an 10 verschiedene Subunternehmer zu übermitteln.
  • Die Subunternehmer waren froh über die qualitativ hochwertige Kommunikation durch FRANKI.
  • Die Abgabefrist des Projekts wurde ohne zusätzlichen Aufwand oder Stress eingehalten.
  • 5 andere Unternehmen haben damit begonnen, LetsBuild unterwegs einzusetzen, um die Managementprozesses während des Projekts zu optimieren.
  • Projektkoordinatoren und -manager haben, im Vergleich zu vorherigen Projekten, mehr Zeit damit verbracht, reelwertigere Tätigkeiten auszuführen.

Vorteile

  • Fehlerrate auf absolutem Minimum durch eine bessere Kommunikation.
  • Viel wertvolle Zeit wurde dank schnellerer „anklickbarer” Hinweiserstellung und Berichterstellung eingespart.
  • Ein klarerer Projektüberblick mittels einer effizienten, zentralisierten Plattform, die alle Hinweise und Korrekturen nachverfolgt.
  • Sofort verfügbare Informationen, die schnell an bestimmte Empfänger (Kollegen, Subunternehmer, Kunden, Architekt, etc.) adressiert werden können.
  • Sofort verfügbares Tool an Ort und Stelle durch eine webbasierte Plattform/App.
  • Leicht nachvollziehbare Verbesserungen durch den Vergleichsmodus der App.
  • Die Arbeit ist immer auf dem neuesten Stand, da die App permanent mit der neuesten Version des Projekts aktualisiert wird.

„Seit ich mit LetsBuild arbeite, wurde das Aufgabenmanagement zu einem Kinderspiel. Die herkömmlichen 3 Schritte sind nun zu einem Bestandteil einer einzigen Schnittstelle geworden. Zusätzlich zur Verwaltung des Bauplatzes verbessert LetsBuild die Aufgabenüberwachung, da Unterauftragnehmer leichter über mögliche Probleme informiert werden können. Mit LetsBuild ist die Leitung meiner Baustelle einfach geworden. Ich könnte nicht mehr ohne LetsBuild arbeiten, und meine Subunternehmer und Arbeiter sehen das genauso, da sie ab jetzt nur noch klare und exakte Informationen erhalten.“

Sorgen Sie für eine enge Zusammenarbeit Ihrer Projektteams

Finden Sie heraus, wie Sie allein durch die Verfolgung Ihrer Prozesse Ihre Projekte termingerecht abschließen können, OHNE Updates hinterherjagen und jemals wieder einen Projektbericht schreiben zu müssen.

KOMMENDES WEBINAR ANSEHEN
Menü